Archiv | gefilmtes RSS feed for this section

Zwischen den Welten

17 Nov

Großes Kino gab es am vergangenen Freitagabend im Rahmen des heurigen Open Mind Festivals zu sehen, und zwar die preisgekrönten Dokumentationen „UNTEN“ von Djordje Cenic und „Paradies Paradies!“ von Kurdwin Ayub. Anschließend an die Filmvorführungen folgte ein Publikumgsgespräch mit den beiden RegisseurInnen, welches von dem jungen Salzburger Filmemacher Adrian Goiginger („Die bester aller Welten“) geführt wurde – ein Programm, welches das Herz eines jeden Cineasten / einer jeden Cineastin höher schlagen lässt.  […]

Die beste aller Welten

11 Okt

Beim diesjährigen Open Mind Festival treffen im Rahmen eines „Familienfilmabends“ drei junge österreichische RegisseurInnen aufeinander, die sich in ihren letzten Arbeiten mit ihrer eigenen (Familien)-Geschichte auseinander gesetzt haben. Es werden die  Langfilmdebüts von Kurdwin Ayub (PARADIES! PARADIES!) und  Djordje Čenić (UNTEN) gezeigt. Das anschließende Publikumsgespräch wird vom Filmemacher Adrian Goiginger („Die beste aller Welten“) moderiert. Ich habe mir vorab „Die beste aller Welten“ angesehen und war wie so viele andere schwer beeindruckt. […]

Meine drei Lieblingsvideos der „Datteltäter“

31 Aug

Ich habe mich in den letzten Tagen mit der Arbeit der Youtubesatiriker_innen „Datteltäter“auseinandergesetzt, die heuer beim Open Mind Festival im Rahmen des Symposium „Kollektive Kränkungen“ zu Gast sein werden.
Thematisch bewegen sich die Videos der Gruppe im Spannungsfeld Muslime – Nicht-Muslime und geben dabei einen humoristischen Einblick in ihre Lebenswelt in Deutschland und Österreich. […]

So I’ll be gone til November…

2 Feb

… aber um die Wartezeit bis zum nächsten Festival (9. bis 19. November 2017) etwas zu versüßen, hier der Rückblick auf das Open Mind Festival 2016!

 

Still here

23 Nov

Wie viele Schicksalsschläge, Misshandlungen und Instanzen sexueller Ausbeutung braucht es um eine Existenz zu zerstören? In vielen Fällen reicht wohl ein Erlebnis dieser Natur, um das Opfer an den Rand des Wahnsinns und oft auch bis in den Selbstmord zu treiben. Umso überraschender ist es, die unglaublich fesselnde Lebensgeschichte von Florence Burnier-Bauer persönlich im puristischen Interview-Film „My Talk with Florence“ von Paul Poet erzählt zu bekommen und festzustellen, dass diese alles andere als gebrochen scheint. Die Leser*innen seien gewarnt, denn was jetzt auf sie zukommt ist starker Tobak. […]

Queer und auf der Flucht.

13 Nov

Die Frau auf der großen Leinwand erzählt leise und stockend. Der Fokus des Kameraauges zentriert sich auf ihr ebenmäßiges Gesicht; die langen, geflochtenen Haare, der Undercut, die große und schlecht verwachsene Narbe am Hals. Die Kommission, die in Kürze über Marys Asylstatus entscheiden wird, ist hartnäckig. Immer wieder bohren die einzelnen Fragesteller*innen nach; die eine gefühllos und kalt, der andere mitfühlend. Die Dolmetscherin übersetzt und ermuntert Mary davon zu erzählen, wie sie als homosexuelle Frau in ihrer Heimat verfolgt wurde. […]

Flüchtling. Und queer.

1 Nov

Irak. Ein junger Mann küsst einen anderen Mann im Auto, doch die beiden werden von fundamental-islamischen Männern dabei erwischt, verprügelt und bedroht. Der junge Mann kann die Gruppe überzeugen, dass es nur Spaß gewesen sei und sich befreien. Ob sein Bekannter noch am Leben ist, weiß er nicht. Nach dieser Erfahrung beschließt der Mann zu fliehen. Weg aus dem Irak, weg von Gewalt, Angst und Verfolgung aufgrund seiner sexuellen Orientierung. Er wird zum Flüchtling und sucht um Asyl in Österreich an. (siehe: „Die Situation von Asylwerber*innen mit LGBTI-Hintergrund im österreichischen Asylwesen“, Bernhard Damoser, Interview B2: Z 3-47) […]

Bis hierher lief’s noch ganz gut

8 Sep

… aber wann ist genug genug? Das Open Mind Festival kreist heuer um die Themen des Verschwindens und Entkommens. Wir scharren in den Startlöchern und verraten an dieser Stelle erste Highlights. […]

Video-Rückblick: Open Mind Festival 2015

24 Feb

Wir bedanken uns nochmal aufs Herzlichste bei allen Künstler*innen, Technik- & Dispo-Crews, Kooperationspartner*innen, Fördergeber*innen, sonstige Mitwirkende und v. a. unserem Publikum!

 

Mind? Open!

8 Dez

Festivals haben etwas mit Weihnachten gemein: Es dauert eine gefühlte Ewigkeit für die ungeduldig Wartenden, bis es soweit ist. Und dann, hurra, endlich erreicht, tritt das langersehnte Festival trotzdem ungefähr genauso unerwartet ein wie das alljährliche Weihnachtsfest. […]