About

Seit 2009 veranstaltet und produziert die ARGEkultur das Open Mind Festival, ein jährliches Festival unter der Prämisse „Kultur macht Thema“. Dieser themenbezogene Schwerpunkt präsentiert dabei in jeweils zehn Tagen unterschiedliche künstlerische und diskursive Zugänge unter einem annual wechselnden Motto. Die Auswahl der Themen orientiert sich an den wesentlichen Entwicklungen und Problemen unserer Gesellschaft, an aktuellen Widersprüchen und Unvereinbarkeiten und an (ethischen) Fragen zu Gerechtigkeit, Freiheit und Solidarität. Das Herzstück bilden dabei jeweils ein bis zwei Koproduktionen, die originär für das Festival erarbeitet werden.

Die Themen der bisherigen Festivaljahre:
2009 „Angst Macht dumm!
2010 „HIDE OR SEEK. – Mut zur Freiheit. Mut zur Flucht.
2011 „Frei von Schuld(en)
2012 „überLeben
2013 „Befreit von der Wahrheit, Lüge zu sein
2014 „erfolgreich erfolglos
2015 „Ich ist eine Andere
2016 „AUSweg. Das wesentliche NEIN.
2017 „Common People. Kollektive für Individuen.

No comments yet

Leave a Reply